unser Klassiker neu erfunden!

Mit der Geburt unseres Ur-Biskayas im Jahr 2012 haben wir den Seekajakmarkt neu für uns erschlossen. Bei der Konstruktion resultierte die Symbiose aus jahrelanger Erfahrung von Klaus und Jochen Lettmann und der Expertise von Kanuschul-Chefs Christian und Nadja Zicke in einem absoluten Bestseller.
Eine lange Zeit mussten wir an dem Konzept des Biskayas nichts ändern - 11 Jahre und einige Bootsmodelle später hat es nun doch in den Fingerspitzen gekribbelt, den Biskaya auf ein neues Level zu bringen. Gerne geben wir euch eine Übersicht, wie wir das realisieren:

Neue Größen:

Besonders kleinere und/oder leichtere PaddlerInnen werden sich freuen, dass der Biskaya 2.0 in kleineren Größen als zuvor verfügbar sein wird. Ursprünglich war der Biskaya LV unsere kleinste Variante, doch mit der Konstruktion des Biskayas 55 und 65 ist das Seekajak nun für Kanuten und Kanutinnen ab 45 kg verfügbar. Nicht zuletzt die neue Größenvielfalt hat uns übrigens dazu bewegt, unser Größensystem anzupassen. Die Zahlen der Bootsbezeichnung bilden das optimale Fahrergewicht (+/- 10kg) ab.

Doch auch größere PaddlerInnen über 65 kg kommen nicht zu kurz - Die Biskayas 75 und 85 stehen in der Pipeline und bieten mit je etwas weniger und etwas mehr Volumen als der ursprüngliche MV mehr Optionen, ein perfekt passendes Boot zu finden.

Mehr Windstabilität, bessere Surfbarkeit und immer noch sau agil:

Schon der Ur-Biskaya kam, wenn man ihn gut beladen hat und den Sitz richtig zum Trim genutzt hat, mit wenig Skeg/Steueranlage aus. Doch die Erfahrung der letzten 10 Jahr hat uns gelehrt: Da geht noch was!
Mehr S-Schlag, ein bisschen mehr Kielsprung sowie die etwas weiter hinten eingesetze Luke machen den Biskaya 2.0 zu einer Sportmaschine, die noch windstabiler ist und nicht nur super auf der Welle ansurft, sondern auch länger kontrollierbar bleibt.

55/65 vs. 75/85

Grundsätzlich sind sich jeweils Biskaya 55 & 65 sowie Biskaya 75 & 85 sehr ähnlich. Die Unterschiede zwischen denen beiden kleineren und den beiden größeren Varianten sind schon wesentlich ausgeprägter wie der Tabelle deutlich zu entnehmen ist:

Biskaya 55 Biskaya 65 Biskaya 75 Biskaya 85
Sitzluke: X-Luke X-Luke Z-Luke Z-Luke
Länge: 533 cm 533 cm 540 cm 540 cm
Breite: 51,5 cm 52 cm 53,5 cm 54 cm

Die unterschiedlichen Lukengrößen sind bewusst so gewählt worden. Das Klientel für die 55/65er Varianten hat mit der X-Luke (Keyhole) guten Kontakt zum Boot, kann entspannt die Spritzdecke auf- und abziehen und kommt ohne Probleme an das Tagesstaufach. Dem typischerweise etwas größere Klientel für die 75/85er Varianten spenden wir durch die Z-Luke (zwischen Keyhole und Bighole) mehr Sitzkomfort und Platz zum Ein- und Ausstieg. Dank dieser "mittelgroßen" Sitzluke ist auch hier der Weg zum Tagesstaufach nicht allzu weit.

Skeg oder Steuerskeg?

Wir haben uns beim Biskaya 2.0 insgesamt 3 Steuer-/Skegoptionen anzubieten

1. Lettmann Steuer-Skeg

Das erstmals 2012 beim Ur-Biskaya vorgestellte integrierte Steuer-Skeg, ist seit jeher fester Bestandteil unserer Seekajaks. Deshalb kommt es auch wieder beim Biskaya 2.0 zum Einsatz. Besonders für Einsteiger eignet sich diese Variante besonders gut, weil sich das Steuern in heikelen Situation erleichtern kann und seinen Fokus auf das Vorwärtskommen legen kann.

2. Kajaksport Skeg

Bei einem sportlichen Seekajak wie dem Biskaya 2.0 können wir davon ausgehen, dass auch fortgeschritten PaddlerInnen und Profis zuschlagen werden. Viele Fortgeschritte schwören auf ein reines Skeg, weshalb wir den Biskaya 2.0 auch mit dem Kajaksport Skeg 4 anbieten werden.

3. Lettmann Steuer-Skeg mit Adapter

Die Lösung für Unentschlossene! Wir haben für unser Steuer-Skeg einen Adapter entworfen, dessen Einbau dafür sorgt, dass das Steuer-Skeg fixiert wird. Einmal fixiert lässt sich das Steuerblatt nur noch aus- und einfahren aber nicht mehr zu den Seiten bewegen. Dieser Adapter ist jederzeit nach- und abrüstbar, sodass auch Unentschlossene auf ihre Kosten kommen. Übrigens: Der Adapter ist für alle Lettmann Steuer-Skeg Boote erhältlich.

Coming soon!

Bald kannst du den Biskaya 55 und 65 schon ausprobieren. Voraussichtlich ab Anfang April haben wir Testboote auf Lager.
Die Biskayas 75 und 85 lassen noch ein bisschen auf sich warten. Mit denen ist etwa im Mai zu rechnen.

Wenn du noch mehr Fragen zu unseren Booten hast, dann schau' gerne bei uns im Laden vorbei, schreib' uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder ruf' uns an unter 02841 999 289 0.

Service Hotline

Telefonische Unterstützung und Beratung unter:

+49 2841 / 999 289-0 oder +49 2841 / 54774

Öffnungszeiten

Unser Ladengeschäft und die Hotline sind zu folgenden Zeiten erreichbar:

Mo-Fr, 10:00 - 18:00 Uhr
Sa, 9:30-13:00 Uhr

Franz-Haniel-Str. 53, 47443 Moers

Geschlossen 2024

13.01.2024
Samstag
10.02.2024
Samstag
12.02.2024
Rosenmontag
30.03.2024
Ostersamstag
08.06.2024
Samstag, ihr findet uns beim großen Testevent in Duisburg
02.11.2024
Brückentag (Allerheiligen)
24.12.2024 - 04.01.2025
Betriebsferien 2024
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.